LKW Ortung - gefördert mit De-Minimis

Ortung und Überwachung von LKW: Die De-Minimis Förderung für Telematik

Telematik in der Spedition beginnt mit der einfachen Ortung des LKW und endet noch lange nicht bei der automatisierten Berechnung von Spesen: Fakt ist, daß die Telematik in den letzten Jahren einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Effizienz in Speditionen und anderen Unternehmen mit Nutzfahrzeugen geführt haben.

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, warum Sie Telematik in Ihren LKW einsetzen sollten und wie Sie bis zu 80% der Nettoanschaffungskosten für die Telematik-Hardware aber auch für die Nutzungsgebühren erstattet bekommen.



Bild Telematik von Gerd Altmann auf Pixabay

Übersicht: Beispiele für De-Minimis Maßnahmen im Bereich der Telematik

Telematikanwendung Ziel De-Minimis Maßnahme
Ortung des LKW Jederzeitige Kenntnis in der Spedition oder im Unternehmen über den Standort des LKW Hardware und Software der Telematik im LKW: De-Minimis Förderung als Anbindung des LKW an den Betrieb

Kosten und Gebühren für Datenkommunikation der Telematik und Hardware und Software im Betrieb: De-Minimis Förderung als Telematiksysteme

Weitergehende Informationen: De-Minimis Förderung Ortung von LKW
Geofencing / Gebietsüberwachung Optimierung von Standzeiten, Diebstahlschutz des LKW Hardware und Software der Telematik im LKW zur Gebietsüberwachung und Kosten und Gebühren für Datenkommunikation der Telematik und Hardware und Software im Betrieb: De-Minimis Förderung als De-Minimis Maßnahme zur Vermeidung von Diebstahl
Auswertung des Fahrverhaltens (Kraftstoff-)Kostensenkung Hardware und Software der Telematik im LKW, inklusive Einbau und Elemente, die das Auslesen bspw. der Motorleistung ermöglichen: De-Minimis Förderung als Anbindung des LKW an den Betrieb

Kosten und Gebühren für Datenkommunikation der Telematik und Hardware und Software im Betrieb: De-Minimis Förderung als Telematiksysteme

Weitergehende Informationen: De-Minimis Förderung Telematik zur Auswertung des Fahrverhaltens eines LKW
Übertragung Lenkzeiten Vermeidung von Verstößen und Bußgeldern Hardware und Software der Telematik im LKW: De-Minimis Förderung als Anbindung des LKW an den Betrieb

Kosten und Gebühren für Datenkommunikation der Telematik und Hardware und Software im Betrieb: De-Minimis Förderung als Telematiksysteme

Weitergehende Informationen: De-Minimis Förderung von Telematik mit Übertragung der Lenkzeiten
Automatisches Auslesen des Digitalen Tachographen Vermeidung von Standzeiten Schnittstelle zum digitalen Tachographen im LKW: De-Minimis Förderung als Anbindung des LKW an den Betrieb

Weitergehende Informationen: De-Minimis Förderung von Downloadboxen für den digitalen Tachographen


Was hat Telematik im LKW mit dem Förderprogramm De-Minimis zu tun?

Die Fahrzeugortung gibt dem Disponenten - oder Kunden - immer genau an, wo sich der LKW gerade befindet und entlastet damit auch durch unterlassene Rückfragen den Fahrer. Telematiksysteme mit Geofencing ermöglichen eine Meldung, wenn der LKW ein Gebiet verlässt ("Gebietsüberwachung"). Die Fahrweise der Fahrer wird durch Telematik vergleichbar und ermöglicht auf Basis der gewonnenen Daten, beispielsweise über den Drehzahlverlauf des LKW, das Bremsverhalten oder die Retardernutzung, eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Lenkzeiten können durch die Telematik überwacht werden, Verstöße werden damit vermieden. Viele Telematik-Systeme bieten zudem das vollautomatische Auslesen des digitalen Tachographen an.

Viele Aspekte, die sowohl der Sicherheit im Straßenverkehr dienen als auch die Effizienz steigern und damit ein wesentlicher Beitrag auch zu mehr Umweltschutz sind. Und damit sind wir auch bei zwei Hauptzielen des De-Minimis Fördermittelprogramms 2020 des BAG: Die Sicherheit und die Umwelt. Telematik, sowohl Hardware als auch die Nutzungsgebühren und Software, werden über das De-Minimis Förderprogramm mit 80% der Nettoanschaffungskosten bezuschusst.

Unser De-Minimis Fördermittelservice 2020

Mit unserem Rund-um-Fördermittelservice machen Sie mehr aus dem De-Minimis Fördermittelprogramm: Zum Preis von 12,90 Euro je Monat und LKW kombinieren wir das betriebswirtschaftliche Know-How unserer Unternehmensberatung mit dem De-Minimis Fördermittelprogramm. Wir kümmern uns um alle Formalitäten - während Sie sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Geschäft.
Bereiten Sie jetzt alles für das Förderjahr 2020 vor! Hier Informieren!

De-Minimis Fördermittelprogramms 2020: Was wird bei der Telematik alles gefördert

Bei der Telematik ist zum einen zu unterscheiden zwischen der Telematik-Hardware im LKW und den Telematik-Systemen in der Disposition der Spedition beziehungsweise des Unternehmens. Letzteres ist überwiegend Telematik-Software, die auf bereits vorhandenen Rechnern installiert wird, sofern die Telematik nicht ohnehin über den Webbrowser genutzt werden kann.

Neben diesen - in der Regel einmaligen - Kosten für die Anschaffung eines Telematik-Systems fallen üblicherweise monatlich abgerechnete Kosten für die Nutzung der Daten an.

Im Rahmen des De-Minimis Fördermittelprogramms des BAG werden sowohl die einmaligen als auch die laufenden Kosten der Telematik mit 80% der Nettoausgaben bezuschusst.

Dabei ist zu beachten, daß ein zugrundeliegender Vertrag für die Nutzung der Telematik innerhalb des individuellen Bewilligungszeitraums geschlossen wurde um als längerfristiger Vertrag berücksichtigt zu werden.

Damit Sie einen Eindruck über die vielfältigen Möglichkeiten der Förderung von Ladungssicherungsmitteln im Rahmen des Förderprogramms De Minimis 2020 erhalten, empfehlen wir Ihnen auch unser De-Minimis Handbuch:

De Minimis 2019 als Buch: Unser De-Minimis 2019 Handbuch mit über 350 Beispielen für De Minimis Maßnahmen

Die Antwort der Speditionsexperten auf die Frage: De Minimis 2019 - Was wird gefördert?

Wenn Sie unseren Fördermittelservice bereits nutzen, kennen Sie es bereits: Unser aktuelles De-Minimis 2019 Handbuch mit über 350 Beispielen für De Minimis Maßnahmen. Jetzt können Sie es auch als Nicht-Kunde im gutsortierten Buchhandel erwerben - oder direkt bei amazon, beispielsweise über das Vorschaubild auf der rechten Seite*.

Daniel M. Giel
Das De-Minimis 2019 Handbuch
108 Seiten
ISBN: 3748146957

De Minimis: Unser kostenloser De Minimis Newsletter - Die De-Mimimis Depesche

Mit unserem De Minimis Newsletter, der De-Miminimis Depesche, machen Sie mehr aus dem Förderprogramm De Minimis.
Wir geben Ihnen regelmäßig hervorragende Tipps, informieren Sie über die wichtigsten der laufenden (Gesetzes-)Änderungenm und werfen mit Ihnen gemeinsam einen Blick nach rechts und links: Denn es gibt weit mehr Förderprogramme für Transportunternehmen, Speditionen und andere Unternehmen mit LKW als das Förderprogramm De Minimis des BAG.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unserer De Minimis Depesche an.

Weitere Anschaffungen aus dem De-Minimis Maßnahmenkatalog 2020

Der De-Minimis Maßnahmenkatalog wird vom Bundesamt für Güterverkehr ständig den aktuellen Gesetzen und Erfordernissen angepasst: Manche De-Minimis-Maßnahmen, die in der Vergangenheit bezuschusst wurden, fallen in der aktuellen De-Minimis-Förderperiode 2020 weg, andere kommen hinzu.
In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen weitere De-Minimis Maßnahmen, geordnet nach Anwendungsfeld, zusammengestellt.

Übersicht: De-Minimis Maßnahmen aus dem Maßnahmenkatalog - geordnet nach Einsatzgebiet

Eine weitergehende Übersicht finden Sie hier: Was wird gefördert? Der De-Minimis Maßnahmenkatalog 2020
Anwendungsgebiet
1 De-Minimis Maßnahmen LKW, Sattelzugmaschine, Auflieger, Anhänger
2 De-Minimis Maßnahmen in der Fahrerkabine
3 De-Minimis Förderung von Reifen
4 De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung
5 De-Minimis Förderung in der Ladungssicherung
6 De-Minimis Förderung von Telematik und Ortungssystemen (GPS)
7 De-Minimis Förderung zum Schutz gegen Diebstahl
8 De-Minimis Förderung von sonstigen Anschaffungen

Die aktuellsten Beiträge unserer De-Minimis Depesche

Direkter Zugriffe auf unsere aktuellsten Beiträge der De-Minimis-Depesche. Möchten Sie in Zukunft keine De-Minimis-Depesche mehr verpassen? Melden Sie sich hier kostenlos zu unserem De-Minimis-Newsletter an!

De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung

De-Minimis: Förderung von Arbeitskleidung

Der LKW ist das eine, das Auftreten des Mitarbeiters (oder Inhabers), der ihn fährt, mindestens genauso wichtig. Dabei geht es nachfolgend nicht um Haute Couture auf der Autobahn, sondern um ordentliche, hochwertige und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter erhöhende Arbeits- und Sicherheitskleidung. Denn diese wird über das De-Mininimis-Fördermittelprogramm des BAG mit bis zu 80% der Nettoausgaben bezuschusst. De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung lesen

De-Minimis Förderung von Lampen und Beleuchtung am LKW

De-Minimis: Die 7 wichtigsten Lampen und Scheinwerfer am LKW, die De-Minimis fördert

Viele, aber längst nicht alle Beleuchtungen am LKW sind über das Förderprogramm De-Minimis des BAG förderfähig. Beschäftigen wir uns in dieser Deminimis-Depesche deshalb mit der Förderfähigkeit der Beleuchtung am LKW. De-Minimis Förderung von Lampen lesen

Gebrauchte De-Minimis-Maßnahmen

De-Minimis: Gebrauchte LKW und andere Maßnahmen

Der Kauf der Vorführzugmaschine mit wenigen Kilometern beim LKW-Händler, die Übernahme des Kühlaufliegers nach dem Ende des Leasingvertrages in das Anlagevermögen: Übliche Geschäftsvorfälle. Aber wussten Sie, daß das De-Minimis Fördermittelprogramm des BAG auch solche gebrauchten Wirtschaftsgüter bezuschusst? Lesen Sie hier: De-Minimmis: Gebrauchte LKW und andere Maßnahmen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz